Rechtlicher Hinweis

Mit dem Zugriff auf die nachfolgenden Webseiten der FYDALE GmbH und deren Links erklären Sie, die nachfolgenden rechtlichen Informationen gelesen und verstanden zu haben und diese anzuerkennen.

Die Informationen zum FYDALE Growth Plus richten sich nur an professionelle Investoren mit Sitz in Deutschland. Sie richten sich nicht an Personen mit Wohnsitz in anderen Ländern, in denen der Vertrieb des Fonds nicht gestattet ist. Die Inhalte richten sich insbesondere nicht an US-amerikanische Staatsbürger oder Personen, die sich nur vorübergehend in den USA aufhalten.

Einzelheiten sind dem Verkaufsprospekt, den Wesentlichen Anlegerinformationen sowie dem Halbjahres- und Jahresbericht zu entnehmen.

Die Daten und Angaben auf den Webseiten dienen lediglich der Information. Es wird keinerlei Anlageberatung, Anlageempfehlung oder die Aufforderung zum Erwerb oder Verkauf von Wertpapieren damit verbunden. Die auf eine mögliche Anlage geltenden Steuergesetze sind individuell zu überprüfen.

Historische Daten sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wertpapiere und Investmentfonds unterliegen starken Kursschwankungen, auch ein Totalverlust des Investments kann nicht ausgeschlossen werden. Eine Kaufentscheidung sollten sie erst nach vollständiger Kenntnis der Unterlagen und Risikohinweise sowie nach vorheriger Rechts-, Steuer- und Anlageberatung treffen.

Fondsportrait

Anlageziel des FYDALE Growth Plus ist es, im Rahmen einer aktiven Strategie langfristig einen hohen Wertzuwachs zu erwirtschaften.

Um dieses Ziel zu erreichen, investiert der Fonds überwiegend in Wachstumswerte aus dem Small- und Midcap Bereich. Hierbei liegt der Fokus auf Europa. Das Plus bilden Unternehmen aus dem US-Technologiesektor.

Die Auswahl der Aktien basiert auf einer fundamentalen Unternehmensanalyse. Die Investments sollten nach Möglichkeit eine dominante Stellung im Sektor, hohe Eintrittsbarrieren und einen disruptiven Charakter haben. Neben dem grundsätzlich mittel- bis langfristigen Investmenthorizont kann das Fondsmanagement auch kurzfristig agieren, um Renditechancen zu nutzen.

Fondsprofil

Bezeichnung Wert
ISIN DE000A2P3XB9
WKN A2P3XB
Auflegungsdatum 14.08.2020
Fondszusammenfassung
Anlagestruktur
Fondsprofil
Downloads Link
Factsheet Privatanleger (Ultimo) PDF
Stand: 12.07.2021 (145 kB)
Halbjahresbericht PDF 
Stand: 31.01.2021 (87,6 kB)
Wesentliche Anlegerinformationen PDF
Stand: 19.02.2021 (87,6 kB)
Verkaufsprospekt PDF 
Stand: 20.02.2021 (928 kB)
Bezeichnung
ISIN
DE000A2P3XB9
WKN
A2P3XB
Auflegungsdatum
14.08.2020
Fondszusammenfassung
Anlagestruktur
Fondsprofil
Downloads
Factsheet Privatanleger (Ultimo)
PDF
Stand: 12.07.2021 (145 kB)
Halbjahresbericht
PDF
Stand: 31.01.2021 (145 kB)
Wesentliche Anlegerinformationen
PDF 
Stand: 19.02.2021 (87,6 kB)
Verkaufsprospekt
PDF 
Stand: 20.02.2021 (928 kB)

Kommentar des Fondsmanagers

Daniel Schirok, verantwortlich seit 14.08.2020

Im Juni konnten die meisten Indices Zuwächse verbuchen. Eine Entspannung auf der Zinsseite führte zu einer Outperformance der Growth-Titel. Auch wenn neue Sorgen durch die Delta-Variante aufkamen, glaubt der Markt an den Aufschwung. Die geparkte Liquidität erreicht neue Höchststände und sichert den Markt scheinbar nach unten ab. Warnsignale aus China, vom US-Immobilienmarkt und von der NASDAQ (Semis 70% über Vorkrisenniveau und Software-Titel 50%) sollten beobachtet werden. Die FED hat die nächsten Zinsschritte allerdings erst für 2023 signalisiert und somit weiteren Raum für Kursgewinne geschaffen.

Bossard konnte im Juni um etwa 32% zulegen. Das Unternehmen erwartet für das erste Halbjahr eine deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung. Der Umsatz soll über 20% wachsen und liegt damit nicht nur deutlich über der durch COVID geprägten Vorjahresperiode, sondern auch über dem 1. Halbjahr 2019.

Sinch hat einen Aktiensplit von 1:10 durchgeführt.

Neu im Portfolio haben wir die schwedische Cellink. Cellink kommt vom Bio-Printing hat sich in den letzten Jahren durch fünf Zukäufe aber zu einem Bioconvergence-Leader entwickelt. Biokonvergenz ist ein Segment des Gesundheitssektors und schafft Synergien zwischen Ingenieurwesen, Technologie und computergestützten Systemen. Aufgrund der Transformation der Gesellschaft plant Cellink eine Namensänderung in BICO.

Im Juni stand der FYDALE Growth Plus V bei 138,46 (+3,91%).
Die Performance YTD liegt bei +12,06% und seit Auflage bei +38,46%.

30.06.2021

Sehr geehrter Besucher,
die FYDALE GmbH ist im Rahmen der Anlageberatung und Anlagevermittlung (§ 2 Abs. 2 Nr. 3 und 4 WpIG) von Alternative Investmentfonds (AIF) als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 3 Abs. 2 WpIG ausschließlich auf Rechnung und unter der Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH, Heidenkampsweg 73, 20097 Hamburg (NFS) tätig. Die NFS ist ein freies und unabhängiges Wertpapierinstitut gem. § 2 Abs. 1 WpIG und verfügt über die erforderlichen Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Das Vertretungsverhältnis mit Haftungsübernahme der NFS kann durch schriftliche Erklärung der NFS bezogen auf die konkrete Anlage ausgeweitet werden. Weitere Informationen finden Sie hier: Impressum